Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Pfadfinderarbeit als Überlebenshilfe

Welche unerwarteten Eindrücke eine BdP-Gruppe beim Besuch in Kenia machte ...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Wer hat Angst vor Räuber Hotzenplotz?

Wie die Wölflinge aus Achim ganz tief in die Märchenwelt eintauchten

 

Märchen sind eine wunderbare Spielidee für Kinder im Wölflingsalter. Die Meute Rotfuchs aus dem Stamm Wikinger in Achim (Landesverband Niedersachsen) erlebte dies ein spannendes Wochenende lang. Schneewittchen, Rotkäppchen, Rapunzel, eine Hexe und der Räuber Hotzenplotz waren nämlich auch gekommen (in Gestalt der Meutenführung) und führten die Jungen und Mädchen durch teils gruselige Programmpunkte. Der Besuch des Magicparks in Verden gestaltete sich noch als der realistischere Teil, die Suche nach Rumpelstilzchen, das im tiefen, tiefen Wald Geburtstag feierte, war da schon von anderem Kaliber. Die improvisierte Gruselbahn mit Märchenfiguren lehrte tatsächlich das Fürchten, so dass man Rumpelstilzchen lieber allein feiern ließ und zurück ins Heim ging. Zur Entspannung stieg dort eine Pyjamaparty mit Wunsch-Singerunde – und wenn die Wölflinge nicht nach Hause gefahren sind, sitzen sie heute noch dort!

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 100 Euro.